Download Literaturverfilmung und Werktreue. „Tod in Venedig“ im by Natalja Fischer PDF

By Natalja Fischer

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, notice: 2,0, Leuphana Universität Lüneburg, Veranstaltung: Einführung in die kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: Literaturverfilmungen haben keinen leichten Stand. Das gnadenlose Publikum schreckt oft nicht vor dem direkten Vergleich mit der literarischen Vorlage zurück und so lautet das vernichtende Urteil nach dem Kinobesuch nicht selten, der movie sei ja gar nicht so wie das Buch und überhaupt, das Buch sei ja viel besser.. Auch im akademischen Kontext wurden Literaturverfilmungen aufgrund unzureichender Werktreue jahrelang verunglimpft und die Kritik sogar auf den movie als Medium insgesamt ausgeweitet: „The cinema necessarily lacks the intensity and dignity of literature“. Der Ruf nach Werktreue und die geradezu „konfessorische Ablehung“ gegenüber Literaturverfilmungen battle lange Zeit vorherrschend und ist trotz großer Fortschritte im akademischen Bereich noch immer nicht vollkommen überwunden.

Die vorliegende Arbeit möchte daher ihren Beitrag dazu leisten, mehr Verständnis für die Eigenständigkeit von Literaturverfilmungen zu schaffen. Folgende those gilt es dabei zu stützen: Um ein literarisches Werk adäquat ins Medium movie zu übersetzen muss die Forderung sklavischer Werktreue gegen den Anspruch interpretativer Transformation ersetzt werden.

Hierzu soll zunächst der Prozess des Medienwechsels nachvollzogen werden, der die Unmöglichkeit absoluter Werktreue beweißt und die Forderung somit hinfällig macht. Nach welchen Maßstäben guy stattdessen eine gelungene Literaturverfilmung schaffen kann, soll daraufhin unter Bezug auf die Theorie von Bazin gezeigt werden, der für eine indirekte Werktreue plädiert. Anschließend soll die examine eines konkreten Beispiels Bazins Theorie stützen. Hierfür wurde Luchino Viscontis movie "Morte a Venezia" gewählt, die „von der überwiegenden Mehrheit der Kritiker als gelungene Literaturadaption anerkannt [wurde].“ Es soll herausgearbeitet werden, an welchen Stellen und zu welchem Zweck Visconti von der literarischen Vorlage abweicht und wie er Thomas Manns Novelle dadurch im Kern näher kommt. Im Fazit sollen die Erkenntnisse dieser Arbeit abschließend zusammengefasst werden.

Show description

Read Online or Download Literaturverfilmung und Werktreue. „Tod in Venedig“ im Vergleich (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

Analyse des surrealistischen Dramas "Les mamelles de Tirésias" von Guillaume Apollinaire: Analyse der Figurengestaltung und Handlungsstruktur (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, observe: 1,5, Universität Mannheim (Lehrstuhl Romanistik I), Veranstaltung: Proseminar: Das avantgardistische Theater Frankreichs, Sprache: Deutsch, summary: 1 Guillaume Apollinaire und der Surrealismus1. 1 EinleitungEiner der bedeutendsten Vertreter der französischen Avantgarde ist Guillaume Apollinaire.

Die Auswirkungen des McCarthyismus (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Anglistik - Literatur, be aware: 1,3, Universität Rostock (Institut für Anglistik/Amerikanistik), Veranstaltung: Nordamerikanische Kultur, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1999 erhielt der damals achtundsiebzigjährige Elia Kazan, vielleicht populärste und erfolgreichste Filmregisseur Hollywoods der Fünfziger Jahre, unter lautem Protest einen Oscar für sein Lebenswerk.

Die Dialektik von Leben und Tod: Zu Wolfgang Hilbigs apokalyptischem Prosatext "Der Geruch der Bücher" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1, Freie Universität Berlin (Germanistik), Veranstaltung: Zivilisationskritik in der DDR-Literatur, Sprache: Deutsch, summary: Es ist ein für Hilbigs Schreiben typisches Verfahren, scheinbar belanglose Tätigkeiten, welchen seine zumeist von Müdigkeit befallenen Figuren nachgehen, durch die Schilderung eines ungewöhnlichen Vorkommnisses, einer schockartigen Erfahrung oder einer obsessiven Phantasie mit Bedeutung aufzuladen.

Die Minnegrottenallegorie als Gedächtniskunst - Der Tristan Gottfrieds von Straßburg (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für deutsche Literatur), Veranstaltung: Tristan, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Um 1210 schreibt Gottfried von Straßburg den „Tristan“ und schafft so ein Werk, welches bis heute Gültigkeit hat.

Extra info for Literaturverfilmung und Werktreue. „Tod in Venedig“ im Vergleich (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes